Medienmitteilungen

Weil der Bundesrat keine Mittel für die Umsetzung des Massnahmenplans zur Verfügung stellt, sieht der SBK keinen Sinn in einer weiteren Mitarbeit und tritt unter Protest per sofort aus. (Medienmitteilung)

Mehr

Zum Jahrestag der Einreichung der eidgenössischen Volksinitiative für eine starke Pflege machten in acht Schweizer Städten hunderte Freiwillige symbolisch auf den Fachkräftemangel in den Pflegeberufen aufmerksam, während gleichentags der Bundesrat seine ablehnende Haltung zur Pflegeinitiative kommuniziert.

Mehr

Der SBK äussert sich in der Vernehmlassung gegen geplante Änderungen der Krankenpflege-Leistungsverordnung KLV. Eine Senkung der Krankenkassenbeiträge an die Spitex läuft der Strategie ambulant vor stationär zuwider und verstärkt den Fachkräftemangel in der Pflege. Die vorgeschlagene Stärkung der Autonomie der Pflegefachpersonen geht zu wenig weit.

Mehr

Sr. Liliane Juchli, der Verfasserin des ersten deutschsprachigen Lehrbuchs für Pflege, wurde das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Mehr

Der Bundesrat will die Mittel für die bereits jetzt unterfinanzierte Spitex-Pflege weiter kürzen: Die Beiträge der Kassen sollen um 3.6 Prozent gesenkt werden. Der SBK kritisiert den Vorschlag aufs Schärfste.

Mehr