SBK - Aktuell

Der Nationalrat will die Kantone dazu verpflichten, finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen, damit mehr Pflegefachpersonen ausgebildet werden. Zudem sollen bestimmte Pflegeleistungen auch ohne ärztliche Anordnung bei den Kassen in Rechnung gestellt werden können, ohne dass dafür eine Vereinbarung notwendig ist, wie das der Ständerat wollte.

Read more

Die Corona-Krise hat nachdrücklich gezeigt, wie systemrelevant der Service public ist. Um wei-terhin die jetzige Gesundheitskrise sowie künftige Krisen bewältigen zu können braucht es einen starken Service public mit guten Arbeitsbedingungen. Die Verbände SBK, VPOD und SYNA sind die ersten in einem Bündnis der Gesundheitsberufe, weitere…

Read more

Der zum internationalen Tag der Pflege lancierte Online-Appell des SBK für eine starke Pflege wird von 78'729 Menschen unterstützt. Die Unterschriftensammlung wurde gestern beendet.

Read more

Die nationalrätliche Gesundheitskommission will die Abstriche, die der Ständerat am indirekten Gegenvorschlag zur Pflegeinitiative gemacht hat, nicht akzeptieren. Sie hält an der Verpflichtung der Kantone zur Unterstützung der Ausbildung von Pflegefachpersonen fest. Zudem sollen Pflegefachpersonen bestimmte Leistungen direkt bei den Krankenkassen…

Read more

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurde die SBK Delegiertenversammlung vom Juni auf den 10. Dezember 2020 verschoben. Der Zentralvorstand beschloss nun unter Einbezug der labilen epidemiologischen Situation, der Planungsunsicherheit und der besonderen Verantwortung, die Pflegefachpersonen tragen, die DV vom 10. Dezember schriftlich durchzuführen. Über…

Read more

Spenden für die Pflegeinitiative

Titelblatt_Krankenpflege