Pflegequalität

Der SBK beobachtet die Entwicklung der Qualität im Gesundheitswesen sehr aufmerksam, insbesondere im Zusammenhang mit der Finanzierungsdiskussion. Gemeinsam mit Partnerorganisationen achtet er darauf, dass die Qualität der Pflege nicht durch Sparmassnahmen beeinträchtigt wird.

Der SBK engagiert sich auf fachlicher wie politischer Ebene für die Erhaltung und Verbesserung der Pflegequalität und unterstützt seine Mitglieder in ihren Bemühungen, eine qualitativ hoch stehende Pflege zu leisten. Dabei wird er durch die Firma Concret AG unterstützt, die als einziges akkreditiertes Unternehmen der Schweiz Qualitätsmessungen in den Pflegeabteilungen von Spitälern, Heimen und Spitex-Organisationen durchführt.

Auch publiziert der SBK Qualitätsnormen für die Pflege sowie Qualitätskriterien zur Pflegedokumentation und ihrer Anwendung. Sie können diese Publikationen im Shop bestellen.

Qualitätsbericht

Der SBK engagiert sich seit langem und mit verschiedenen Aktivitäten für die Qualität der Gesundheitsversorgung und für die Pflegequalität  (Perspektive 2020, Ethik und Pflegepraxis, etc.). In Anbetracht der vielfältigen Entwicklungen der letzten Jahre und der limitierten Ressourcen des SBK, ist es an der Zeit, die Positionierung des SBK im Thema Qualität anzupassen oder neu vorzunehmen.

Neben der Beschreibung von Organisationen und Instrumenten, die dem Management und dem Messen (z.B. Statistiken) von Qualität dienen, sind in diesem Bericht auch Faktoren aufgeführt, die einen massgeblichen Einfluss auf die Pflegequalität haben können (z.B. Resultate der Forschung zur Arbeitsumgebungsqualität).

Download deutsche Zusammenfassung

Raster zur Überprüfung der Qualität der Pflegedokumentation

Im Auftrag des SBK Schweiz entwickelte die Concret AG ein Raster zur Überprüfung der Qualität der Pflegedokumentation. Die Überprüfungskriterien wurden anhand einer Literaturrecherche so ausgewählt, dass der Überprüfungsraster für die Pflegedokumentation in der stationären, ambulanten sowie Akut- und Langzeit-Pflege anwendbar ist. Der Überprüfungsraster basiert schwerpunktmässig auf dem Denk- und Handlungsmodell des Pflegeprozesses. Nebst der Überprüfung der  Pflegeprozess-Dokumentation wurden Kriterien einbezogen,  mit denen die strukturellen Gegebenheiten des Dokumentationssystems, die Formalien sowie die Medikation beurteilt werden kann.

Download:

Grundlagen Überprüfungsraster

Überprüfungsraster als Pdf-Datei

Überprüfungsraster als Excel-Datei

Freiberuflich tätige Pflegefachpersonen

Für die freiberuflich tätigen Pflegefachpersonen führt der SBK-Fachverband CURACASA das gesetzlich vorgeschriebene Qualitätsprogramm mit Unterstützung der SBK-Geschäftsstelle. Mehr dazu unter Freiberufliche Pflege und auf curacasa.ch.

OpenClose

Aktuell

Der Schweizer Berufsverband der Pflegefachpersonen (SBK) und sein Fachverband Curacasa sind empört über den Entscheid des EDI, die Beiträge für die…

Mehr

In der Schweiz gibt es pro 1000 Personen 11.4 diplomierte Pflegefachpersonen. Damit rutscht die Schweiz im europäischen Vergleich von einem…

Mehr
mehr aktuelle Meldungen
OpenClose

«Krankenpflege»