Aktuell

05.04.2019

Der SBK begrüsst, dass die Gesundheits-Kommission des Nationalrats (SGK NR) den Handlungsbedarf im Bereich der Pflege anerkennt und konkrete Gesetzesänderungen vorschlägt. Diese gehen in die richtige Richtung. Um die (...)
Mehr

04.04.2019

Der Krankenversicherungsverband setzt die Sicherheit der Patientinnen und Patienten aufs Spiel, indem er den Fachkräftemangel in der Pflege ignoriert und Lösungen mit mehr als fragwürdigen Prognosen torpediert.
Mehr

«Krankenpflege»

Organe

Die Organe des SBK bilden das demokratische Gerüst des Verbandes. Sie stellen sicher, dass der SBK sich am Willen seiner Mitglieder orientiert und dass eine breite Meinungs- und Willensbildung stattfindet.

Delegiertenversammlung

Die Delegiertenversammlung legt als oberstes Organ des SBK die grundsätzliche Verbandspolitik fest. Sie setzt sich zusammen aus ordentlichen Mitglieder der Sektionen und der Fachverbände, welche von ihren Hauptversammlungen gewählt werden.

Nächste Delegiertenversammlung: 13. Juni 2019

Präsidentinnenkonferenz

Die Präsidentinnenkonferenz ist das kleine Legislativ-Organ des SBK, das die Regionen und Fachgebiete repräsentiert und die Vernetzung unter den Sektionen und Fachverbänden gewährleistet. Durch sie wird sichergestellt, dass sich die nationale Verbandspolitik an den Bedürfnissen der Regionen und Fachgebiete orientiert.

Zentralvorstand und Präsidium

Der Zentralvorstand ist das exekutive und strategische Führungsorgan des SBK. Die Mitglieder werden von der Delegiertenversammlung gewählt und und treffen sich acht mal pro Jahr.

Das SBK Präsidium besteht aus dem Präsidenten und der Vizepräsidentin. Sie stehen dem Zentralvorstand vor und repräsentieren den SBK nach aussen.  

Mitglieder Zentralvorstand und Präsidium

Helena Zaugg, Präsidentin
Sophie Ley, Vize-Präsidentin
Annette Biegger, ZV-Mitglied
Gabriela Bischofberger, ZV-Mitglied
Giosuè Di Donato, ZV-Mitglied
Franz Elmer, ZV-Mitglied
Brigitte Garessus, ZV-Mitglied
Manuela Kocher, ZV-Mitglied
Françoise Schwander-Maire, ZV-Mitglied

GPK

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) überwacht im Auftrag der Delegiertenversammlung die Amtsführung der SBK-Organe, der Sektionen und Fachverbände sowie der Geschäftsstelle. Sie erstellt jährlich zu Handen der Delegiertenversammlung ihren Geschäftsbericht und beurteilt insbesondere die finanzielle Lage des Verbandes.

Kommissionen

Der SBK verfügt über ständige Kommissionen, deren Mitglieder vom Zentralvorstand (ZV) gewählt werden und in seinem Auftrag arbeiten. Sie beraten den ZV gemäss ihrem Fachgebiet und erarbeiten Positions- oder Informationspapiere.

Detaillierte Informationen