Aktuell

05.04.2019

Der SBK begrüsst, dass die Gesundheits-Kommission des Nationalrats (SGK NR) den Handlungsbedarf im Bereich der Pflege anerkennt und konkrete Gesetzesänderungen vorschlägt. Diese gehen in die richtige Richtung. Um die (...)
Mehr

04.04.2019

Der Krankenversicherungsverband setzt die Sicherheit der Patientinnen und Patienten aufs Spiel, indem er den Fachkräftemangel in der Pflege ignoriert und Lösungen mit mehr als fragwürdigen Prognosen torpediert.
Mehr

«Krankenpflege»

Internationales

Der SBK ist Mitglied im Weltverband der Pflegeberufe (International Council of Nurses ICN) und der Europäischen Föderation der Pflegeberufsverbände (European Federation of Nurses' Associations EFN).

Eine enge Zusammenarbeit besteht mit den deutschsprachigen Verbänden aus Deutschland (DBfK) und Österreich (ÖGKV)

Zuständig für die internationalen Kontakte des SBK ist Roswitha Koch.
Sie ist Mitglied der Vorstände von ICN und der EFN.

Weitere Aktivitäten des SBK auf internationaler Ebene: siehe Menu links

Der ICN-Vorstand mit Präsidentin Annette Kennedy und CEO Frances Hughes (vordere Reihe, 3. und 4.v.l.) und Roswitha Koch (hintere Reihe, 4.v.l.