Die Pflege muss sich wehren

Kampfansage zum Tag der Pflege: Nettigkeit bringt uns nicht weiter

Die Pflege wird aufgerieben in einem System, das von Macht und Geldgier dominiert wird. Es braucht eine Rückkehr zu den humanistischen Kernwerten des Pflegeberufs.

Unter der Kuppel

Nationalrätin Barbara Gysi über den kommenden heissen Herbst.

Wenn das Augenlicht langsam erlischt

Befähigendes Befragen kann Menschen, die ihre Sehfähigkeit verlieren, helfen, ihr Potenzial zu entdecken und positive Gefühle zu entwickeln.

Schafe bringen Nähe und Geborgenheit
Tiergestützte Förderung und Aktivierung von Menschen mit Demenz.

Hoffnungsfördernde Pflege
Ansätze und Assessments zur Förderung der Hoffnung als Ressource, um Krankheiten und schwierige Lebenssituationen zu bewältigen.

Genet(h)ik - zwischen Chance und Dilemma
Ist die Gendiagnostik für Patienten ein Segen oder eine Belastung? Führt sie zu einer Kostenexplosion oder lassen sich Kosten gar reduzieren? Und was ist überhaupt ethisch vertretbar?

Diabetes und Depression beeinflussen sich gegenseitig
Pflegefachpersonen können den Betroffenen Wissen vermitteln und ihnen Sicherheit im Diabetesmanagement geben.

Psychiatrische Pflege fördern
Die Lindenhofstiftung finanziert eine Tenure-Track-Professur für «Psychiatrische Pflege im ambulanten Setting» an der Berner Fachhochschule.

Free4Students
Quentin Ulman, der neue Präsident von SNS über die Herausforderungen des Studierenden-Fachverbands des SBK.

Clinical Updates
Komplexe Fistelversorgung - eine anspruchsvolle Aufgabe von Pflege und Stomaberatung.

OpenClose

Aktuell

Der Schweizer Berufsverband der Pflegefachpersonen (SBK) und sein Fachverband Curacasa sind empört über den Entscheid des EDI, die Beiträge für die…

Mehr

In der Schweiz gibt es pro 1000 Personen 11.4 diplomierte Pflegefachpersonen. Damit rutscht die Schweiz im europäischen Vergleich von einem…

Mehr
mehr aktuelle Meldungen
OpenClose

«Krankenpflege»