Ältere Ausgaben

1/2018 Gewalt: Frauen gezielt unterstützen

Wenn der Freund zum Feind wird
Gewalt durch den Intimpartner hat für Frauen zahlreiche physische und psychische Folgen. Gesundheitsfachpersonen können betroffene Frauen gezielt unterstützen und informieren.

Die Lernenden übernehmen das Abteilungsruder
FaGe-Lernende und Pflegestudierenden sind im Rahmen des Projekts «LAG Verantwortung plus» des USZ einen Tag lang für die Abteilung zuständig.

Delir frühzeitig erkennen und behandeln
Die Resultate einer Pilotstudie über Delir im Autspital und deren Charakteristika liefern wertvolle Anhaltspunkte und unterstreichen die Bedeutung eines interprofessionellen Delirmanagements.

Und es braucht sie doch!
Am Tag der Einreichung der Pflegeinitiative forderten drei Verbände bereits einen Gegenvorschlag.

Pflegeberuf mit grossem Ansehen
Bericht aus Ruanda.

Kontakte knüpfen
Schweizer Studierende nahmen am ENSA-Jahrestreffen in Brüssel teil.

Verteidigerin der Pflegebildung
Brigitte Neuhaus verabschiedet sich vom SBK und startet politisch durch.

Clinical Updates
Betreuung von Patienten mit VAD und ihren Angehörigen.

Dazu Infos aus dem Gesundheitswesen, neue Trends, Buchbesprechungen, Stelllenmarkt und Aktuelles aus dem SBK.

Bestellen

OpenClose

Aktuell

Das von der SBK-eHealth-Kommission erarbeitete Positionspapier zu den Folgen der Digitalisierung für die Pflege ist jetzt in der langen Version mit…

Mehr

Der Schweizer Berufsverband der Pflegefachpersonen (SBK) und sein Fachverband Curacasa sind empört über den Entscheid des EDI, die Beiträge für die…

Mehr
mehr aktuelle Meldungen
OpenClose

«Krankenpflege»