Allianzen

Gemeinsam kann man mehr bewirken

Um seine berufspolitischen Ziele zu erreichen, ist der SBK auf verlässliche Partner und schlagkräftige Koalitionen angewiesen.

Vertreterinnen und Vertreter des SBK arbeiten in über 30 nationalen und internationalen Organisationen mit, um dort die Interessen der Pflegenden und die Position der Pflege zu stärken.

Der SBK ist Mitglied der European Federation of Nurses Associations EFN und des International Council of Nurses ICN. Roswitha Koch, die Leiterin der Abteilung Pflegeentwicklung ist Mitglied des Vorstands des ICN.

Eine enge Zusammenarbeit pflegen wir auch mit den Pflegeverbänden im benachbarten Ausland, insbesondere dem DBfK und dem ÖGKV.

OpenClose

Aktuell

PflegeexpertInnen APN (Advanced Practice Nurses) tragen auch in der Schweiz immer häufiger zu einer hochstehenden pflegerischen Versorgung bei. Bis…

Mehr

Die nationalrätliche Kommission für Soziale Sicherheit und Gesundheit (SGK-N) lehnt die Pflegeinitiative ab und verschlechtert ihren indirekten…

Mehr
mehr aktuelle Meldungen
OpenClose

«Krankenpflege»