Aktuell

07.11.2018

Zum Jahrestag der Einreichung der eidgenössischen Volksinitiative für eine starke Pflege machten in acht Schweizer Städten hunderte Freiwillige symbolisch auf den Fachkräftemangel in den Pflegeberufen aufmerksam, während (...)
Mehr

25.10.2018

Der SBK äussert sich in der Vernehmlassung gegen geplante Änderungen der Krankenpflege-Leistungsverordnung KLV. Eine Senkung der Krankenkassenbeiträge an die Spitex läuft der Strategie ambulant vor stationär zuwider und verstärkt (...)
Mehr

«Krankenpflege»

Internationales

Der SBK ist Mitglied im Weltverband der Pflegeberufe (International Council of Nurses ICN) und der Europäischen Föderation der Pflegeberufsverbände (European Federation of Nurses' Associations EFN).

Eine enge Zusammenarbeit besteht mit den deutschsprachigen Verbänden aus Deutschland (DBfK) und Österreich (ÖGKV)

Zuständig für die internationalen Kontakte des SBK ist Roswitha Koch.
Sie ist Mitglied der Vorstände von ICN und der EFN.

Weitere Aktivitäten des SBK auf internationaler Ebene: siehe Menu links

Der ICN-Vorstand mit Präsidentin Annette Kennedy und CEO Frances Hughes (vordere Reihe, 3. und 4.v.l.) und Roswitha Koch (hintere Reihe, 4.v.l.