SBK-Fürsorgestiftung hilft in finanzieller Not

Mitglieder des SBK, die sich in einer finanziellen Notlage befinden, können bei der Fürsorgestiftung Untersützung beantragen.

Die Corona-Pandemie hat auf verschiedenen Ebenen Spuren hinterlassen, auch bei SBK-Mitgliedern. Wer durch diese Ausnahmesituation zum Beispiel krank oder arbeitslos geworden ist, kann bei der Fürsorgestiftung eine Unterstützung beantragen. Betroffene wenden sich direkt an die ­Geschäftsstelle ihrer Sektion. Einzureichen sind das ausgefüllte Unterstützungsgesuch sowie alle notwendigen Unterlagen.


Die entsprechenden Dokumente stehen hier zum Download bereit.

OpenClose

Aktuell

Der Bundesrat will mit verschiedenen Massnahmen das Wachstum der Gesundheitskosten dämpfen. Der SBK hat zum zweiten Paket Stellung genommen. Er würde…

Mehr

Nach der Protestwoche im Gesundheitswesen prangert das Bündnis Gesundheit – bestehend aus dreizehn Gewerkschaften und Berufsverbänden – die ständige…

Mehr
mehr aktuelle Meldungen
OpenClose

«Krankenpflege»