SBK - Aktuell

Die nationalrätliche Gesundheitskommission will die Abstriche, die der Ständerat am indirekten Gegenvorschlag zur Pflegeinitiative gemacht hat, nicht akzeptieren. Sie hält an der Verpflichtung der Kantone zur Unterstützung der Ausbildung von Pflegefachpersonen fest. Zudem sollen Pflegefachpersonen bestimmte Leistungen direkt bei den Krankenkassen…

Mehr

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurde die SBK Delegiertenversammlung vom Juni auf den 10. Dezember 2020 verschoben. Der Zentralvorstand beschloss nun unter Einbezug der labilen epidemiologischen Situation, der Planungsunsicherheit und der besonderen Verantwortung, die Pflegefachpersonen tragen, die DV vom 10. Dezember schriftlich durchzuführen. Über…

Mehr

Amnesty international lanciert die Kampagne "Unsere Gesundheit – ihre Rechte". In einem offenen Brief, der vom SBK und den Gewerkschaften Unia und VPOD mitunterzeichnet wurde, verlangt Amnesty vom Bundesrat eine unabhängige Untersuchung zu den Auswirkungen der Pandemie auf das Gesundheitspersonal und der staatlichen Krisenbewältigung.

Mehr

Um die Auswirkungen der Covid-Pandemie auf die Pflegefachpersonen und die Fage in der Schweiz besser zu erfassen, führt der SBK eine Online-Befragung durch.

Mehr

Die Forderungen des SBK bei einer zweiten Welle der Covid-Pandemie liegen auf den Tischen der nationalen und kantonalen Parlamente. Eine Umfrage soll Zahlen liefern zu kurzfristigen Dienstabsagen.

Mehr

Spenden für die Pflegeinitiative

Titelblatt_Krankenpflege