Stipendien und Darlehen

Der SBK gewährt seinen Mitgliedern Studienbeihilfen für Weiterbildungen in Pflege oder Weiterbildungen mit Bezug zur Pflege in der Schweiz oder im Ausland, sofern eine vergleichbare Weiterbildung in der Schweiz nicht angeboten wird. Die Beihilfen werden in Form von nicht rückzahlbaren Stipendien oder von zinslosen Darlehen ausgerichtet. Die genauen Bedingungen entnehmen Sie bitte den Ausführungsbestimmungen zum Reglement.

Die Gesuchstellerin oder der Gesuchsteller muss zum Zeitpunkt des Antrags mindestens seit 12 Monaten SBK-Mitglied sein.

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Anita Boschung, Abteilung Bildung

Downloads
Reglement über den Fonds für die berufliche Weiterbildung
Ausführungsbestimmungen
Gesuchsformular für Einzelpersonen
Budget-Formular für Einzelpersonen
Gesuchformular für verheiratete oder alleinerziehende Personen
Budget-Formular für verheiratete oder alleinerziehende Personen

Die Gesuche müssen jeweils spätestens 3 Wochen vor der nächsten Zentralvorstandssitzung eingereicht werden.

Auch die Moriz und Elsa von Kuffner-Stiftung in Zürich gewährt Stipendien, um geeigneten Personen die Absolvierung einer Ausbildung in einem Krankenpflegeberuf zu ermöglichen.

Sitzungsdaten Zentralvorstand 2019 und 2020

14. August 2019
17. Oktober 2019
21. November 2019
23. Januar 2020
5. März 2020
9. April 2020
20. Mai 2020
10. Juni 2020
13. August 2020
22. Oktober 2020
19. November 2020

OpenClose

Aktuell

Der Schweizer Berufsverband der Pflegefachpersonen (SBK) und sein Fachverband Curacasa sind empört über den Entscheid des EDI, die Beiträge für die…

Mehr

In der Schweiz gibt es pro 1000 Personen 11.4 diplomierte Pflegefachpersonen. Damit rutscht die Schweiz im europäischen Vergleich von einem…

Mehr
mehr aktuelle Meldungen
OpenClose

«Krankenpflege»