Aktuell

16.12.2014

Ab sofort können für die 3-Länderkonferenz für Pflege und Pflegewissenschaft vom 20. bis 22. September 2015 in Konstanz Abstracts eingereicht werden.
Mehr

Kat: News
11.12.2014

Am 12. Januar wird in Zürich die neue Interessengruppe für Wundfachleute gegründet.
Mehr

Kat: News

«Krankenpflege»

Internationales

Der SBK ist Mitglied im Weltverband der Pflegeberufe (International Council of Nurses ICN). Pierre Théraulaz ist Vorstandsmitglied des ICN.

Auf der europäischen Ebene ist der SBK in der Europäischen Föderation der Pflegeberufsverbände (European Federation of Nurses' Associations EFN).
Roswitha Koch ist Vorstandsmitglied der EFN.

Roswitha Koch koordiniert die internationalen Kontakte des SBK und ist Ansprechsperson des ICN und der EFN sowie für Fragen zu diesen Verbänden. Sie ist auch Mitglied in der Steuergruppe des Forums der Weltgesundheitsorganisation WHO (European Forum of National Nursing and Midwifery Associations EFNNMA)

Informationen zur Ebola-Epidemie

Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist eine riesige Herausforderung und betrifft in hohem Mass auch das Gesundheitspersonal, das die Kranken pflegt. Ein überwiegender Teil dieser Arbeit wird von Pflegefachpersonen erbracht, die damit auch riskieren, sich mit dem Virus zu infizieren. Bis zum 10. November haben sich gemäss Angaben der WHO bereits 564 Fachpersonen angesteckt, 320 von ihnen sind gestorben.

Der SBK hat im Sommer ein erstes Arbeitspapier zur Ebola-Epidemie veröffentlicht. Ein zweites folgte nach den ersten Ansteckungsfällen ausserhalb von Westafrika im Oktober.

Der SBK ist über Roswitha Koch in engem Kontakt mit dem Bundesamt für Gesundheit, Fachleuten für Infektionskrankheiten sowie den europäischen und internationalen Pflegeverbänden und verfolgt die Entwicklungen aufmerksam.

Relevante Informationen zur Entwicklung der Ebola-Epidemie werden hier aufgeschaltet (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Laufend neue Informationen:

Publikationen und Mitteilungen des SBK (z.T. mit weiteren Links)

Diverses

Medienmitteilungen etc.