Aktuell

31.10.2014

95 Prozent der Pflege von Ebola-Patienten wird von Pflegefachpersonen erbracht. Sie brauchen sichere Arbeitsbedingungen, fordert der «Global Summit on Nursing and the Ebola Virus».
Mehr

Kat: News
30.10.2014

Il documento di lavoro dell'ASI sull'epidemia di Ebola nell'Africa occidentale e sul tema della prevenzione e protezione del personale infermieristico in Svizzera, è ora disponibile anche in italiano.
Mehr

Kat: News

«Krankenpflege»

Neuer SBK-Fachverband «Pflegestudierende.ch»

13. Juni 2014

Einstimmig und mit grossem Applaus hat am 12. Juni die SBK-Delegiertenversammlung die Vereinigung der Pflege-Studierenden als neuen Fachverband in den Berufsverband aufgenommen.

Gaël Ribory und Sarah Okle

Blaise Guinchard

Annette Biegger

Sophie Ley

Bereits über 800 Studierende haben in den ersten fünf Monaten dieses Jahres die Chance der Gratis-Mitgliedschaft «free4students» wahrgenommen und sind dem SBK beigetreten. Am 14. Mai haben die Studierenden «Pflegestudierende.ch» formell gegründet und knapp einen Monat später haben nun die SBK-Delegierten die Vereinigung als Fachverband aufgenommen. «Wir sind kreativ und sprühen vor Ideen», versprachen Gaël Ribordy und Sara Okle. Es gelte nun, das Potenzial der 6000 bis 8000 Pflege-Studierenden in der Schweiz zu nutzen.

In einem weiteren Geschäft gaben die Delegierten dem Zentralvorstand den Auftrag, bis zur nächsten DV ein Grundlagenpapier zu erarbeiten, welches aufzeigt, wie die Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit (FaGe) als ordentliche Mitglieder in den SBK aufgenommen werden könnten.

Die Delegiertenversammlung wählte Annette Biegger (Sektion TI) und Sophie Ley (VS) neu in den Zentralvorstand. Sie ersetzen die zurückgetretenen Pia Donati (ZH/ GL/SH), Brigitte Kampel (VD) und Mirjam Trentini (ZH/GL/SH). Anstelle von Beatrice Junod wurde Blaise Guinchard neu in die Geschäftsprüfungskommission gewählt.